Ankündigung:

                                          
  Coverabbildung                                     Im Dezember 2018 erscheint im LIT-Verlag,
                                           Lektor Dr. Michael Rainer, das Buch
 
                                           Atem des Lebens
von Prof. Dr. Richard Riess (Hg)                              

                                           mit dem Bilderzyklus GARDENS OF PARADISE
                                          
von Monika Hanselmann
                                           
                                           Text zu den Bildern:
                                 Die zehn Bilder GARDENS OF PARADISE greifen 
                                  einen Traum der Menschheit auf. Inspiriert durch 
                                           Musik von Rolf Lovland,Norwegen entstanden
                                           Bilder als Entwürfe für Glasfenster. 


                                  Der Traum vom Paradies ist tief im Menschen 
                                  verankert; es ist der Traum von einer Welt ohne 
                                  das Böse, ohne Unterdrückung, ohne Angst.
                                  Der Mensch wünscht sich ein Leben in Harmonie, 
                                  Liebe, Gleichheit und Brüderlichkeit. 
                                  Die jüdisch-christliche Tradition beschreibt in 
                                  Genesis 2 das Paradies als einen Garten, in den  
                                  Gott den Menschen gesetzt hat, damit er ihn bebaue 
                                  und bewahre. Hier lebt der Mensch glücklich 
                                  in Unschuld und enger Beziehung zu seinem    
                                  Schöpfer. Auch in den Überlieferungen anderer 
                                  Religionen findet sich der Traum vom Paradies.
                                  Die Transparenz meiner Glasfensterentwürfe 
                                  soll mit Farben und Formen diesen Traum in
                                  den sakralen Raum tragen.
                                          
Danken möchte ich Professor Riess für die
                                           Aufnahme meiner Bilder in das vorliegende Buch.

              2010 ist im Athena-Verlag der Gedichtband
                                            An den Rändern des Lichts
von Professor Riess
                                            mit Bildwerken von Monika Hanselmann erschienen.

 

 

      

BERÜHRUNG UND ATTACKE - Kunst zwischen Sentimentalität und Skandal  - Tagung des Christlichen Bildungswerkes DIE HEGGE
für bildende Künstler mit Gemeinschaftsausstellung der Künstler. Meine Beitrag: 
Schwarz und weiß sind im eigentlichen Sinn keine Farben. Sie sind jedoch untrennbar mit Farbe verbunden. Als Gegenkraft das Fehlen von Farbe.
D
ie Form des Eies als Symbol des Lebens.

Ornament-schwarz-breit  Ornament-schwarz-breit Ornament-schwarz-hoch   Ornament-schwarz-breit   Ornament-schwarz-hoch   Ornament-schwarz-hoch   Ornament-schwarz-hoch

                                                Bekannte Referenten, wie Dr. Thomas Splett, München Performing
                                                Rechtschaffenheit, Christian Keinstar, Köln Nekro Wissenschaften,
                                                Dr. phil. Helmut Föller, Frankfurt am Main Einfalt als Kunst? u.a
                                                Newsletter für Kunst in den USA: Febr. 2018 Martin Luther King
                                                Memorial, City of Boston Arts and Culture, Boston/USA
                                                Buch Atem des Lebens erscheint bei Vandenhoeck & Rupprecht
                                                10.-14. Oktober 2018 zur Frankfurter Buchmesse. Hgg. von Prof.
                                                Richard Riess Theologie, Psychologie, bekannter Buchautor.
                                                Mit Bildern von Monika Hanselmann Gardens of Paradise.
                                                Ausstellung Oktober 2018 Stories without End in der Evangelischen
                                                Akademie Villigst/Schwerte mit
Studienleiterin Kerstin Gralher. Im
                                         
      Institut für Kirche und Gesellschaft Evangelische Akademie Villigst
      

                                                                                                    
zurück zur Homepage